Wenn ein Zahnnerv Schaden erleidet, dann kann das für Sie als Patient eine sehr unangenehme Erfahrung sein: kräftige Schmerzen, Schwellung, Berührungsempfindlichkeit des betroffenen Zahnes. Voller Verzweiflung suchen Sie den Zahnarzt auf und hoffen, dass man Ihnen schnell und erfolgreich helfen kann.

Grundsätzlich stehen zwei Möglichkeiten der Behandlung zur Wahl:

  • Man entfernt den Zahn und hat zwar meistens sofort keine Schmerzen, aber leider auch keinen Zahn mehr. Es entsteht eine Lücke, die später kostenintensiv durch Zahnersatz geschlossen werden muss.
  • Oder man versucht, den Zahn durch eine Wurzelbehandlung zu retten. Dabei werden - bei Schmerzen natürlich unter örtlicher Betäubung - alle Hohlräume des Zahns, die von Nervgewebe ausgefüllt sind, eröffnet, erweitert, gereinigt und mit einer dicht schließenden Wurzelfüllung versiegelt.

Ist die Behandlung erfolgreich, wird der Schmerz nach kurzer Zeit abklingen, die Entzündung bildet sich wieder zurück und der Zahn kann für viele Jahre problemlos erhalten werden.

Die Wurzelbehandlung ist eine höchst komplizierte, aufwändige und extrem schwierige Behandlung. Und nur die absolut präzise und sorgfältige Durchführung ermöglicht ein sicheres Ergebnis und einen dauerhaften Erfolg und Erhalt des Zahnes.

Unsere Zahnarztpraxis am Sonnfeld in Würzburg-Lengfeld ist auf Wurzelbehandlungen spezialisiert und perfekt dafür vorbereitet. In besonders schwierigen Fällen benutzen wir dazu auch unser Operationsmikroskop. So können betroffene Zähne in den meisten Fällen schnell und erfolgreich behandelt werden.

Unsere Sprechzeiten
Montag
8.00 - 19.00 Uhr
Dienstag
8.00 - 19.00 Uhr
Mittwoch
8.00 - 19.00 Uhr
Donnerstag
8.00 - 19.00 Uhr
Freitag
8.00 - 19.00 Uhr
Samstag (einmal im Monat)
9.00 - 13.00 Uhr
SO FINDEN SIE UNS:

Größere Kartenansicht
ZAHNARZTPRAXIS AM SONNFELD
Dr. Antje Michel, Dr. Wieland Kurz

Am Sonnfeld 1 . 97076 Würzburg
Tel. 0931-272090

info@zahnarztpraxis-am-sonnfeld.de
www.zahnarztpraxis-am-sonnfeld.de